Openair Gottesdienst auf dem Platzspitz

Dank Gottes Gnade hatte TCF International auch dieses Jahr, am Samstag, 15. Juni 2019 am Nachmittag, die Gelegenheit am Platzspitz sich zu versammeln und Gott zu verherrlichen. Das Ziel dieser Sammlung war: Das Land zu segnen, für die Nation zu beten, in der Liebe Gottes sich zu vereinigen, Gott zu verherrlichen und die Hoffnung der Nation zu verkündigen.

 

Zum Glück hatten wir an diesem Tag schönes Wetter und viele Leute waren am Platzspitz, um das sommerliche Wetter zu geniessen. Wir konnten Gott, mit der Begleitung von der Violine, Keyboard , Gitarre und Schlagzeug, anbeten und lobpreisen.

 

Unser Pastor Maharajah hat an dem Tag gepredigt. Bevor er zur Nachricht ging, hat er die Leute gefragt, ob sie auf die gezeichnete Schweizer Flagge auf dem Boden, schreiben könnten, was sie für die Schweiz hoffen und beten. Es ist unglaublich, wie viel Freiheit wir in der Schweiz haben und wie wir in dieser Nation gesegnet sind. Es gibt so viele Gründe, um dankbar zu sein, und wir müssen auch erkennen, dass dieser Friede in der Schweiz dank Gottes Gnade möglich ist.

 

Die Nachricht, die er weiter gab war: Gottes grosses Geschenk für das Volk war sein geliebter Sohn Jesus Christus. Gott hat uns so sehr geliebt, dass er ihn uns gegeben hat, so dass wir in Jesus die Hoffnung, den Frieden und die Freude empfangen können.

 

Nach der Predigt haben wir uns Zeit genommen um für die Schweiz zu beten und dankbar zu sein, für alles was Gott gemacht hat. Am Schluss haben wir zwei Gebete auf Deutsch und Italienisch gehört.

 

Die nächste Platzspitz Versammlung ist am 13. Juli 2019 um 15 Uhr. Das Ziel ist die Schweiz zu segnen, gemeinsam für das Land einzustehen und Gott loben und zu preisen.